Brot - Traditionell gebacken!

Brot und Teigwaren

Wie bäckt man Brot? Brot besteht im Wesentlichen aus Wasser, Mehl und Salz. Dazu kommen die Hefe und/oder der Sauerteig, die den Teig locker machen. Brotgewürze nach Geschmack, Nüsse, Kerne, Kräuter oder Oliven, Tomaten, etc. verfeinern die Rezepturen und beeinflussen die Texturen des Brotes. Brot backen folgt einem uralten Prinzip, das sich grundsätzlich bis heute nicht verändert hat. Es muss uns wieder bewusst werden, dass es ein Handwerk ist. 72 h Stunden braucht ein Sauerteig um sich zu entwickeln. Die Textur des Brotes alleine wartet mit 10 unterschiedlichen Benennungen auf. Knusprig, elastisch, saftig, körnig und kompakt – um einige hier zu nennen. Brotbackkurse sind wieder im Kommen, die Lust am Teig kneten sowieso.