Kulinarische Erlebnisse

Kulinarische Erlebnisse

Kaffee rösten, einen Slow Food Markt besuchen, ein Picknick in den Weinbergen, einmal sehen, wie Tiere artgerecht leben oder eine Führung beim Imker oder Chili-Bauern. Im Burgenland kann man die kulinarische Landschaft intensiv erleben. In diesem Katalog findet Ihr kulinarische Erlebnisse wie Führungen, Verkostungen, Workshops, Picknicks und Genuss-Tipps.

Hier gehts zum Blätterkatalog


Sterz – Soulfood der Burgenländer*innen

Bohnensterz ist das Soulfood des Burgenlandes. So einfach und doch so geheimnisvoll erscheint das Grundrezept, so viele Varianten gibt es davon auch. Dass die Bohne gerade vom bäuerlichen Grundnahrungsmittel zum veganen Superfood avanciert, ist Anlass genug, dem Sterz und der Bohne dieses Kochbuch zu widmen. Viel Freude beim nachkochen.

Hier gehts zum Blätterkatalog

Workshops rund um den Genuss

In diesen Workshops vermitteln Seminarbäuerinnen des Ländlichen Fortbildungsinstituts praxisorientiert den sorgsamen Umgang mit Lebensmitteln vom Einkauf bis auf den Teller. Sie sind authentische Lebensmittelbotschafter*innen, kennen viele Tipps und Tricks und geben ihr wertvolles Wissen in diesen Kursen weiter.

Gleich hier informieren und anmelden